Hier lernst Du, wie der Computer eingeschaltet, und am Ende der Stunde wieder ausgeschaltet wird und wie Du Maus und Tastatur richtig benutzt. Hier findest Du auch Erklärvideos und Übungsprogramme.

 

Einschalten:

https://www.toniklix.dewww.toniklix.de

Der Einschaltknopf (Schalter-Ein) befindet sich in der Regel oberhalb der Tastatur rechts oder links, manchmal auch in der Mitte. Wenn Du diesen Einschaltknopf bedienst, startet der Computer und lädt das Betriebssystem bis der Startbildschirm erscheint. 

 

Die Maus:

Mit der Maus kannst Du den Computer steuern. Wenn Du die Maus auf der Unterlage bewegst, steuerst Du einen Cusor (ein Zeichen: Strich, Pfeil oder Kreuz) auf dem Bildschirm. Daumen und kleiner Finger umschließen die Maus seitlich, mit dem Zeigefinger betätigst Du die linke Maustaste, mit dem Mittelfinger steuerst du das Rädchen und mit dem Ringfinger betätigst Du die rechte Maustaste.

Die linke Maustaste betätigst Du immer, wenn Du etwas auswählst, anklickst oder startet. Bei der linken Maustaste unterscheidet man zwischen einem einfachen Klick oder Doppelklick. Den Doppelklick benutzt man zum starten von Programmen, aber es gibt auch Ausnahmen die wir später besprechen

Die rechte Maustaste benutzt Du immer, wenn etwas sichtbar gemacht werden soll, das sonst im Hintergrund bleibt. Das sind z.B. zusätzliche Menüfenster.

Mit dem Rädchen kannst Du auf der aktuell dargestellten Seite sehr leicht rauf und runter "scrollen". Das ist sehr hilfreich bei langen Seiten, die nicht vollständig auf dem Bildschirm dargestellt werden können.

Erklärvideo zur Mausbedienung *

Übungsprogramm zur Mausbedienung

 

Ausschalten:

Wenn Du mit deiner Arbeit fertig bist und Computer ausschalten möchtest musst Du zuerst das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke drücken. Dann erscheint unmittelbar über dem Startknopf ein Schalter, bestehend aus einem Kreis mit einem kleinen senkrechten Strich oben. Wenn Du mit der Maus den Cursor auf diesen Schalter lenkst und die linke Maustaste drückst, erscheint drüber ein kleines Fenster mit den Schaltpunkten "Neu starten", "Herunterfahren" und "Energie" sparen".
"Energie sparen" kannst Du wie oben beschrieben betätigen, wenn Du bald weiterarbeiten willst, "Herunterfahren" klickst Du an, wenn Du den Computer in der nächsten Zeit nicht mehr brauchst. Mit "Neu starten" wird der Computer heruntergefahren und sofort wieder gestartet. Das macht man, wenn der Computer nicht richtig funktioniert. Bei einigen Computern steht bei den Schaltpunkten zusätzlich "Aktualisieren". Dann wird der Computer vor der entsprechenden Aktion automatisch auf den neuesten Stand aktualisiert.

  

 Die Tastatur:

 Die Tastatur gibt es in zwei Ausführungen, klein und groß. Die große Tastatur hat zusätzlich einen Nummernblock. Dieser dient dazu, Zahlen schneller einzugeben. Wenn Du auf eine Taste der Tastatur drückst, erscheint auf dem Bildschirm der zugehörige Buchstabe, die zugehörige Zahl, oder eine zugehörige Funktion. Die Funktionstasten befinden sich in der oberen Reihe und sind mit Symbolen für die jeweilige Funktion, wie z.B Helligkeit des Bildschirms oder Lautstärke des Lautsprechers gekennzeichnet.

Shift-Taste /Feststelltaste

Wenn Du einen Buchstaben großschreiben möchtest, drückst Du die Shift-Taste und dann, bei gehaltener Shift-Taste, den gewünschten Buchstaben. Wenn Du etwas dauerhaft großschreiben möchtest, drückst Du die Feststell-Taste und dann die Buchstaben die Du groß schreiben möchtest. Zurück zur Kleinschreibung kommst Du, wenn Du nochmal auf die Feststelltaste drückst. Bei den Zahlen werden bei Druck auf die Shift-Taste oder die Feststell-Taste die oberhalb der Zahlen stehenden Sonderzeichen aktiviert.

Leertaste

Mit der Leertaste wird die Zeile um eine Zeichenbreite ohne die Eingabe eines Buchstabens ergänzt. Das brauchst Du um einzelne Worte voneinander zu trennen.

Return/Eingabe-Taste

Mit dieser Taste bestätigst Du die vorher gemachten Eingaben. Bei Schreiben von Texten kannst Du mit dieser Taste auch eine neue Zeile oder einen neuen Absatz starten. 

Backspace oder Rück-Taste

Mit der Backspace- oder Rück-Taste löscht Du Texteingaben die Du gerade eingegeben hast. Das sind die Zeichen links von dem Cursor. Jeder Tastendruck lässt einen Buchstaben verschwinden.

entf -Taste

Mit der Entf-Taste kannst Du Eingaben die rechts von deinem Cursor stehen löschen.

altgr-Taste

mit der altgr-Taste kannst Du Sonderzeichen eingeben, die Du auf der Tastatur unten rechts bei den bei den Buchstaben Q und E findest, sowie bei den Zahlen 7,8,9,0 und ß. 

strg-Taste

Dies Taste findest Du zweimal auf der Tastatur, rechts und links von der Leertaste. Diese Taste ist für Profis gedacht, die damit viele Tastenkürzel eingeben können. Da muss man sich aber schon sehr gut mit dem Computer auskennen.

Tabulator

Mit Tabulator-Taste kannst Du in einem Schreibprogramm Texte einrücken oder Zeilen in einem vorbestimmten Abstand schreiben. Das lernen wir später, bei der Arbeit mit dem Programm Word noch genauer kennen.

Escape-Taste

Die Escape-Taste ist immer ganz oben links auf der Tastatur und ermöglicht es, Vorgänge die der Computer gerade ausführt abzubrechen.

Windows-Taste

Die Windows-Taste hat die gleiche Funktion, wie das Windows-Symbol auf dem Bildschirm. Beim "Ausschalten" haben wir das Symbol schon kennen gelernt. Mit dem Windows-Symbol oder mit der Windows-Taste kann man auch den Startbildschirm aufrufen. Wie das geht und was man dort machen kann, lernen wir bald kennen.

Touchpad

Über das Touchpad kannst Du die selben Funktionen wie mit der Maus ausführen. Die Cursorsteuerung (Bewegung der Maus) kannst Du mit dem Finger im oberen Bereich des Touchpad ausführen. Die Mausfunktion "linke Taste" kannst Du mit Fingerdruck im linken unteren Beriech des Touchpad erzeugen und die Mausfunktion "rechte Taste" durch Fingerdruck im unteren rechten Bereich des Touchpad.

Touchscreen:

Wenn Du ein Smartphone oder ein Tablet benutzt steuerst Du den Cursor ähnlich wie mit dem Touchpad. Zur Eingabe von Buchstaben und Zahlen kannst Du eine Tastatur auf dem Bildschirm anzeigen lassen und so die Eingaben direkt über antippen der eingeblendeten Tastatur machen.

Erklärvideo zur Tastatur *

Übungsprogramm zur Tastaturbedienung

 

10-Finger-Schreiben

Für sehr schnelle Eingaben von Text und Zahlen über die Tastatur ist es sehr hilfreich die 10-Finger Schreibmethode zu erlernen. Nachstehend findest Du einige Lernprogramme, die Dir helfen das 10-Finger-Schreiben zu erlernen:

Tipptrainer-Calli-Clever                          

Typingclub

 

* Erklärvideos der Computer Oma:

Die Erklärvideos der Computer Oma basieren auf einem älteren Betriebssystem, deshalb können die Bilder und Menüflächen etwas anders aussehen als auf eurem Computer. Aber das Prinzip ist sehr gut erklärt und ihr könnt eure Lehrer oder Eltern fragen, wenn ihr etwas nicht versteht.

 

Übungen: Die passenden Übungen zu diesem Kapitel findest Du auf deinem USB-Laufwerk unter CAG-Grundlagen: Grundlagen Übung 1 Einschalten/Auschalten