Hier lernst Du mit verschiedenen Programmen in verschiedenen Fenstern gleichzeitig zu arbeiten. Das brauchen wir im weiteren Verlauf der Computer AG häufig, weil wir in einem Fenster die Anweisungen des Lernportals sehen wollen und in einem anderen Fenster die Umsetzung der Anweisungen in den verschiedenen Programmen machen.

 

Fenster-Steuerung

Die Darstellung eines Fensters auf dem Bildschirm wird über 3 Symbole im oberen rechten Rand eines jeden Fensters gesteuert.

Fenster schließen bedeutet, das das Fenster geschlossen wird und die zugehörige APP/Programm auch. Fenster minimieren bedeutet, dass das zugehörige Fenster von dem Bildschirm verschwindet, ihr die APP/Programm aber über die Taskleiste wieder aufrufen könnt. Fenster verkleinern bedeutet, dass ein Fenster, das über die gesamte Bildschirmfläche angezeigt wird, verkleinert wird. An den Ecken und Seiten kannst Du die Fenster mit dem Cursor auf die gewünschte Größe ziehen. Fenster vergrößern bedeutet, dass ein kleineres Fenster wieder so vergrößert wird, dass es über die gesamte Bildschirmfläche angezeigt wird.

 

Arbeiten mit mehreren Apps/Programmen

Mit dem Computer kannst Du mit mehreren Programmen gleichzeitig arbeiten. Dafür musst Du die Programme nacheinander starten. über das Symbol Taskansicht kannst Du die alle gestarteten Apps/Programme auf dem Bildschirm anzeigen lassen und auswählen mit welcher Apps/Programme Du weiter arbeiten willst. Wenn Du mehrere Programme gleichzeitig auf dem Bildschirm sehen möchtest, kannst Du die Fenster wie oben beschrieben in der Größe mit dem Cursor anpassen. 

  

Bildschirmfenster mit Paint und Lernportal

Wenn Du mehrere Programme gleichzeitig auf dem Bildschirm sehen möchtest, kannst Du die Fenster wie oben unter Fenster-Steuerung beschrieben, in der Größe mit dem Cursor anpassen und dann so auf dem Bildschirm positionieren, dass Du beide Fenster gut sehen kannst.

Übungen: noch zu erstellen